Heimliches Begehren: Eine Verbotene Liebe in Wien

 von Ines Rieder (Autorin), Diana Voigt + (Autorin)

 

Eine sehr spannende Lebensgeschichte eines langen Frauenlebens (das ganze 20.Jahrhundert) einer Wiener konvertierten Jüdin und ihrer Lieben. Darum herum sehr genau recherchiert die politischen Rahmenbedingungen.

This entry was posted in - Gender, - politische Literatur, - Romane, - Zeitgeschichte, Lesen and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *