aus der Glücksforschung

Martin Seligman
amerikan. Sozialpsychologe und Glücksforscher)
24 Merkmale (Determinanten des Glücks); daraus 6 Tugenden

– Weisheit und Wissen (Neugier, Lerneifer, Urteilskraft, Erfindergeist, soziale Intelligenz, Weitblick)
– Mut (Tapferkeit, Durchhaltekraft, Integrität)
– Gerechtigkeit (Loyalität, Fairness, Führungsqualität)
– Menschlichkeit (Freundlichkeit, Liebesfähigkeit)
– Mäßigung (Selbstkontrolle, Klugkeit, Bescheidenheit)
– Transzedenz (Sinn für das Schöne, Dankbarkeit, Hoffnung, Spiritualität, Vergebung, Humor, Leidenschaft)

zitiert nach Profil 6.2.2012 Seite 92

This entry was posted in - Körper, Seele, Körper, Seele, Ganzheitsmedizin and tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to aus der Glücksforschung

  1. Regina Haberfellner says:

    Kennst du sein Buch “Der Glücks-Faktor”? Kann ich nur empfehlen.

  2. Ich eröffne demnächst in Wiener Neustadt ein “Büro für Glücksforschung”, in dem ich die Ergebnisse dieser Literatur auch in Form einer kl. Ausstellung präsentieren möchte.

    LG Peter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *