Lynne McTaggart: The Bond

Lynne McTaggart: The Bond. Arkana Verlag Gebundenes Buch, Ganzheitliche Psychologie.

Lynne McTaggart hat eine Reihen von Forschungsergebnissen zusammengetragen. Ausgehend von der Quantentheorie beschreibt sie Arbeiten die belegen, dass in unserer Welt doch alles mit allem zusammenhängt. Genetische Anlagen können sich verändern. Wir existieren in einem feinstofflichem Energiefeld. Der Raum in der Mitte der Dinge ist oft entscheidend, Betrachter verändern die Dinge…..

p.s. kaufen und den engagierten Buchhandel mit persönlicher Betreuung und Beratung  in Wien unterstützen:

 

This entry was posted in - Sachbuch, Lesen and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Lynne McTaggart: The Bond

  1. freund pedro says:

    Also, dass es den “Zufall” nicht gibt -genauer: ‘nur‘ als wissenschaftliche Beschreibung, d.h. über die Wahrscheinlichkeitstheorie– hat ja der Quantenphysikskeptiker und Gottesverneiner Einstein pointiert mit seinem “Gott würfelt nicht” angesprochen; und wie alles mit allem zusammenhängt ist immer noch zu (er)klären. Aber:Betrachter/innen können die Anschauungs w e i s e (als Beschreibung und Erklärung) ändern, nicht die Dinge – jedenfalls soll, z. Beisp., immer noch nicht (od. nicht wieder) die Sonne etc. um die Erde tanzen.
    Das meint der Klugscheißer p. (u. auch andere Leute)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>