Ö1 auch mit iPhone/iPad 7 Tage nachhören

Sehr geehrter Herr Amon!

– Immer mehr Mobile Geräte wie iPad/iPhone finden – auch zur Nutzung von Ö1 – Verwendung.
– Ö1 ist für mich die(!) Berechtigung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und des Bildungsauftrages.
– der Zugang zum Ö1 hören gehört schon aus Gründen der politischen Bildung und Instandsetzung der BürgerInnen mitzureden und zu entscheiden, so einfach wie nur irgendwie möglich gestaltet.

Die Ö 1 App. für iPad/iPhone ist ein wunderbares Radioprogramm, ein guter Zugang zu Podcasts, fein um ö1 auch unterwegs live zu hören. Leider kann ich damit nicht – auch nicht mit mobilen Browsern wie Safari – die wunderbare Funktion “7 Tage nachhören” benutzen.

Bitte daher die bereits lange zugesagte Umsetzung der technischen Adaptionen, um auch das “Nachhören” mobil (auch stationär, ich zb hab auch in der Wohnung immer iPad/iPhone bei mir) zu ermöglichen. So schwierig kann es technisch nicht sein, nachdem “7 Tage nachsehen” via TVThek auch mit diesen Geräten problemlos funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Schindler

__________________________________________________________

edit 20.3.2012:
seit vorgestern Abend gibt es sie, die neue iPhone/iPad App. mit der es auch möglich ist nachzuhören:
http://oe1.orf.at/mobil

This entry was posted in Comments, Medien, Politik, Radio and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Ö1 auch mit iPhone/iPad 7 Tage nachhören

  1. Manfred says:

    Antwort von Fr. Dr. Wüstenhagen:

    Sehr geehrter Herr Schindler!

    Radiodirektor Mag. Amon hat mich gebeten, Ihre Anfrage zu beantworten. Wir freuen uns darüber, dass Sie unser Kultur- und Klassikprogramm Ö1 besonders schätzen und sich für eine möglichst umfassende Zugänglichkeit persönlich einsetzen.

    Ihr Anliegen, Ö1 auf iPads oder iPhones nachhören zu können, deckt sich
    mit unseren Interessen. Nach Einschätzung unseres Technik-Teams wäre eine
    Lösung spätestens mit Ende 2012 zu erwarten gewesen. Leider wies die
    ursprüngliche Testreihe für Android-Smartphones und iOS (iPhones) noch
    Fehler auf.

    Derzeit wird die überarbeitete iOS-Version getestet, wir erwarten die technische
    Freigabe für Ende Februar. Android ist danach unmittelbar zur Veröffentlichung
    bereit, die iOS-Version muss noch bei Apple eingereicht werden. Erfahrungsgemäß
    dauert die Freigabe zwischen 1-6 Wochen.

    Wir bitten daher noch um etwas Geduld und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen

    Dr.in Ulrike Wüstenhagen
    Leiterin Adminstration Hörfunk
    Österreichischer Rundfunk ORF

  2. Manfred says:

    und auf eine Nachfrage die Technik betreffend:

    Sehr geehrter Herr Schindler,

    ja, genau das bedeutet es: Die Funktion “7 Tage Ö1” für iOS via der Ö1 App nachhören, d.h. das Abrufservice auf all jenen mobilen Endgeräten bzw. Browsern zu ermöglichen, die weder den Flash-Player noch andere benötigte Player-Plug-Ins unterstützen.

    An der Alternative – für den Safari-Browser einen sogenannten HTML5-Player bereitzustellen – wird ebenfalls gearbeitet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr.in Ulrike Wüstenhagen
    Leiterin Adminstration Hörfunk
    Österreichischer Rundfunk ORF

  3. Manfred says:

    seit vorgestern Abend gibt es sie, die neue iPhone/iPad App. mit der es auch möglich ist nachzuhören:

    http://oe1.orf.at/mobil

    Ich habe im übrigen- im Zuge des Dankschreiben an Frau Dr. Wüstenhagen – angeregt, deutliche Verbesserungen bei der Möglichkeit Ö 1 Seiten via Facebook und Twitter zu verbreiten vorzunehmen. Dzt ist es im Web nur sehr unhandlich möglich Artikel von oe1.orf.at zu empfehlen (erscheinen ohne Titel, URL ist nur eine Zahl). Mit der App.- die für die größten Fans gemacht ist – geht das posten, twittern dzt gar nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *