Petition für eine faire Bezahlung der Freien im ORF

Ich schätze die Qualität von Radio Ö 1 sehr. Bin auch seit Jahren Ö1 Clubmitglied. Eine ganze Reihe wichtiger Sendungen habe ich mir auch dauerhaft aufgehoben. Ö 1 ist die Hauptberechtigung des ORF um als öffentlich rechtlicher Rundfunk zu gelten und für viele auch Gebühren zu zahlen. Vor allem halte ich Ö1 jedoch für einen wichtigen Beitrag zur politischen Kultur und Bildung in diesem Land. Und dieses Land hat diese Unterstützung wahrlich nötig.

Dazu gehört aber auch eine faire und wertschätzende Behandlung der wichtigsten Ressource beim Radio machen. Der journalistischen MitarbeiterInnen.

In den letzten Jahre hatte ich auch Gelegenheit diese Arbeit von der anderen Seite, als Interviewpartner, zu erleben. Dies hat meine Hochachtung vor den inhaltlichen Leistungen der RedakteurInnen noch verstärkt.

Die teilweise miese Bezahlung (die der freien MitarbeiterInnen) und die mangelnde sozialrechliche Absicherung sind gesellschaftspolitischer Schwachsinn und sozialpolitisch ein Skandal.

Wieviele “freie” MitarbeiterInnen sind eigentlich ein Heinzl? oder ein Formel 1 Rennen? Also, wir können und müssen uns eine faire Bezahlung für Qualitätsarbeit leisten.

Bitte unterschreiben und massiv verbreiten. Da geht’s um die Zukunft unserer Gesellschaft.

Petition für eine faire Bezahlung der Freien im ORF | ORF_FM.

This entry was posted in Comments, Medien, Politik, Radio and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *