Promedia – Käthe Kratz/Lisbeth N. Trallori Hg. – LIEBE, MACHT UND ABENTEUER

wieder ein Stück selbst miterlebte Geschichte 🙂

Käthe Kratz/Lisbeth N. Trallori Hg. – LIEBE, MACHT UND ABENTEUER
Zur Geschichte der Neuen Frauenbewegung in Wien

Pressestimmen zum Buch:Lisa Mayr auf "www.diestandard.at" am 30. Oktober 2013: "Liebe, Macht und Abenteuer ist ein lesens- und aufschlussreicher Band, eine Art Mosaik der Vielfalt, das weit hinausgeht über die bekannten Themen der Frauenbewegung. Die Herausgeberinnen haben lebendige und subjektive Momentaufnahmen aus der Vita activa der AUF-Gründerinnen versammelt. Entstanden ist kein sozialgeschichtlich poliertes oder auf einen roten Faden hin redigiertes Lehrbuch. Zum Glück: Indem es ein Geschichten- und kein Geschichtsbuch ist, wird es seinem Gegenstand erst gerecht." http://diestandard.at/1381370183643/Frauengeschichte-wird-gemacht

Monika Jarosch in der Zeitschrift "AEP-Informationen" Nr. 4/2013: "Es ist ein schönes, berührendes Buch. Es erzählt nicht die Geschichte der Neuen Frauenbewegung in Wien, sondern in Geschichten von 32 Gründerinnen und Mitstreiterinnen von AUF, der Aktion unabhängiger Frauen, wie sie zur AUF kamen, wie sie kämpften, wie sie dachten. … Persönliches, Politisches, Geschichtliches ist bunt gemischt …"  

ISBN 978-3-85371-365-5, br., Fotos, 336 Seiten, 21,90 Euro 

Mit Beiträgen von:Gertraud Auer, Eva Dité, Marie-Thérèse Escribano, Erica Fischer, Hilde Langthaler, Brigitte Lehmann, Ingrid Strobl u. a. Die Neue Frauenbewegung war eine prägende politische Kraft der 1970er Jahre, die „Aktion Unabhängiger Frauen“ AUF die wichtigste autonome Frauenorganisation dieser Zeit. 30 Repräsentantinnen der AUF beschreiben ihren feministischen Werdegang, die gesellschaftlichen Lebensbedingungen und politischen Vorstellungen jener Jahre … und vor allem: wie der gemeinsame Kampf ihr Weltbild ebenso wie ihr Selbstbild verändert hat. Sie erzählen von ihrer Kindheit in den 1950er- und frühen 1960er Jahren, von verbotener Sexualität, Missbrauch, Traumfluchten, Einsamkeit. Und sie beschreiben die Euphorie des Erwachens.

via Promedia – Käthe Kratz/Lisbeth N. Trallori Hg. – LIEBE, MACHT UND ABENTEUER.

This entry was posted in Lesen, Politik and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *