Die Macht der Heiler

http://tv.orf.at/m/orf3//stories/2702126/

Die Anderswelt
Wunder sind möglich! Davon ist Teresa Lugstein aus Salzburg überzeugt. Sie beschreibt Ihre Heilung als ein „fortlaufendes Wunder“. Seit ihrer Geburt leidet sie an einem Ballenhohlfuß und schwerer Muskelatrophie verbunden mit heftigen Schmerzen Tag und Nacht. Viele Jahre ist sie auf Krücken angewiesen und muss letztlich mangels Kraft in den Rollstuhl. Die Ärzte der Uniklinik Innsbruck diagnostizieren schließlich eine seltene Form der neuronalen Muskelatrophie das so genannte Charcot Marie Tooth Syndrom, Typ I, ein irreversibler Muskelschwund an Händen und Beinen – nicht heilbar. Frau Lugstein begibt sich auf Anraten eines Schamanen auf eine so genannte schamanische Reise in die „Anderswelt“ in einen anderen Bewusstseinszustand. Die Wirkung ist phänomenal: sie wird immer kräftiger und schmerzfrei. Sie kann wieder gehen und noch viel mehr: Im Fitnessstudio entwickelt sie soviel Kraft, dass sie sogar 140kg mit der Beinpresse wegdrückt. „Das habe ich von den Spirits empfangen“ sagt die Pädagogin im Film.


Artikel aus der Standard vom 19. März 2016

This entry was posted in Behinderung and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *