wie man Freude bereiten kann ;-)

Es begab sich, als ich vor einigen Tagen mit dem Arbeitersamariterbund bei 35 Krügeln im Schatten nach vielen Wochen im Hanuschkrankenhaus bzw im Wilhelminenspital und entsprechend fertig nach Hause gebracht wurde:

Auftretende Personen: Ein ganz reizender junger Zivildiener und ich

Der Zivildiener füllt die Zettel die der ASB zur Abrechnung des Krankentransporteds mit der Krankenkasse braucht aus.

Plötzlich ruft er aus:
Mei is des schen…..

In meiner Wahrnehmung war`s grad hauptsächlich heiss und stickig, ich frage aber höflich “was ist schen?”

Der Zivi antwortet:
“Wissen`s, meistens wenn ich in die Zentrale zurückkomm krieg ich`s immer weil auf dem Formular zuwenig Diagnosen drauf sind. Der ASB hat dann Schwierigkeiten den Transport mit der Kasse zu verrechnen und muss sich mit dem Patienten streiten.

Und bei Ihnen hab ich 12 Diagnosen und davon sind 7 transportrelevant”

und außerdem zu diesem Thema:?

  1. Ausruhen, Erschöpfung
This entry was posted in Gesundheit, zum Schmunzeln. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.