Category Archives: – politische Literatur

Barbara Coudenhove – Kalergi, Zuhause ist überall

Ein spannendes, bewegtes Leben, auch geschichtlich sehr interessant – vor allem die Teile die Tschechien und die sudentendeutsche Frage, aber auch später die CSSR bzw die Samtene Revolution betrifft. “Sie gilt als die Grande Dame des österreichischen Journalismus: Barbara Coudenhove-Kalergi, … Continue reading

Posted in - politische Literatur, - Zeitgeschichte, Lesen | Tagged , , , , | Leave a comment

Jura Soyfer, So starb eine Partei

Ich habe endlich dieses Romanfragment des großartigen, viel zu früh (mit 26 Jahren 1939 im KZ Buchenwald) verstorbenen Jura Soyfer ganz gelesen. Der Schluss ist leider tatsächlich nur mehr aus Fragmenten bestehend, aber die ersten – sagen wir 60-80 – … Continue reading

Posted in - politische Literatur, - Romane, - Zeitgeschichte | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Robert Menasse, Der europäische Landbote

Hab das Buch erst vor kurzem gelesen. Nach den vielen ausführlichen Besprechungen und Interviews war mir vieles nicht mehr neu. Trotzdem ist diese leidenschaftliche Streitschrift wichtig und interessant zu lesen. Besonders die klare Positionierung für eine gesamteuropäische Sicht, zurückdrängen der … Continue reading

Posted in - politische Literatur, Lesen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Richard Sennett: Zusammenarbeit

Richard Sennett: Zusammenarbeit – Hanser Berlin. RICHARD SENNETT Zusammenarbeit Was unsere Gesellschaft zusammenhält – übersetzt aus dem Englischen von Michael Bischoff Erscheinungsdatum: 27.08.2012 Fester Einband, 416 Seiten mit Register, mit Lesebändchen Preis: 24,90 € (D) / 34,90 sFR (CH) / … Continue reading

Posted in - politische Literatur, - Sachbuch, Lesen | Tagged , , , , | Leave a comment

Das Floß der Medusa | Wolfgang Schmidbauer

“Jede Rede von Askese oder Konsumverzicht kommt der gängigen Konsumdummheit viel zu weit entgegen. Es geht nicht darum, sich einzuschränken und zu darben, sondern beweglich zu bleiben, frei, fähig, sich um das Wesentliche zu kümmern nicht mit Sorgen über einen … Continue reading

Posted in - Körper, Seele, - politische Literatur, Lesen | Tagged , , , , | Leave a comment

Julya Rabinowich – Spaltkopf

Für mich ist das Buch insoferne von besonderem Interesse als mein erster wirklich spannender und herausfordernder Job in der Sozialarbeit 1975 bis 1978 der Aufbau der Betreuung der Flüchtlinge und der ehemals sowjetischen Rückwanderer aus Israel im Rahmen des Wiener … Continue reading

Posted in - politische Literatur, - Romane, Lesen | Tagged , , , | Leave a comment

Der “Augustin” kämpft ums Überleben – wien.ORF.at

100.000 Euro pro Jahr fehlen der Wiener Straßenzeitung „Augustin“. Die 14-tägig erscheinende Zeitung kämpft um das wirtschaftliche Überleben. „Liebhaberinnen und Liebhaber“ werden gesucht, die sich mit 25 Euro pro Monat unterstützend am „Augustin“ beteiligen. via Der "Augustin" kämpft ums Überleben … Continue reading

Posted in - politische Literatur, Politik, Sozialpolitik | Tagged , , , , | 1 Comment

Empört Euch!, Stéphane Hessel – Ullstein Hardcover Verlag

Empört Euch!, Stéphane Hessel – Ullstein Hardcover Verlag. Jetzt habe ich das Büchlein endlich gelesen, das für soviel Aufregung und Diskussion gesorgt hat. Eine ausgeprägte politische Analyse ist auf gerade mal 22 Seiten nicht zu erwarten. Aber – neben ein … Continue reading

Posted in - politische Literatur, Lesen | Tagged , , | Leave a comment

Livia Klingl , Die Kunst vollkommener Gelassenheit

Livia Klingl , Die Kunst vollkommener Gelassenheit mit der Jacke-wie-Hose-Strategie durch die Krise Gebundene Ausgabe: 94 Seiten Verlag: Metro-Verlag Wien; Auflage: 1 (März 2012) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3993008006 ISBN-13: 978-3993008000 Ein amüsantes und gescheites Buch. Anhand der drei Themenbereiche Mensch, … Continue reading

Posted in - Körper, Seele, - politische Literatur, Lesen | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Familientreffen. Eine Spurensuche: Susanne Pollak

Eine sehr berührende Lebensgeschichte der Familie von Susi Pollak als Roman. Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: Picus Verlag Ges. mbH (April 1998) ISBN-10: 3854522584 ISBN-13: 978-3854522584 Es gibt auch eine sehr schön aufgemachte und Illustrierte französische Übersetzung. Infos zu allen … Continue reading

Posted in - politische Literatur, - Romane, Lesen | Tagged , , , | Leave a comment