Schmetterling und Taucherglocke

Ganz, ganz wärmstens empfehlen möchte ich diesen wunderbaren Film.

Img 100X75-Zl

Der gelähmte ehemalige Chefredakteur der französischen ‚Elle’ Jean-Dominique Bauby diktiert nur mit dem Blinzeln seines linken Auges seine Autobiographie. Die Krankheit wird Locked-In-Syndrom genannt, daher der Titel Taucherglocke, so beschreibt Bauby wie er sich abgeschlossen von der Umwelt fühlt. Die Ergotherapeutin entwickelt eine Kommunikationsmethode mit der er sich sehr mühsam aber doch verständigen kann.

Sehr berührend die Schilderung wie Jean-Dominique Bauby sich anfangs widerstrebend wieder ins Leben ziehen lässt und sich dann sein neues Leben erkämpft. Erschütternd bis witzig wie “das aussen” reagiert und was er (im Kopf) dazu kommentiert.

>>> Schmetterling und Taucherglocke
>>> Beschreibung und Vorstellungen auf film.at

Technorati Tags: , , , , ,

This entry was posted in Events, Tipps. Bookmark the permalink.

0 Responses to Schmetterling und Taucherglocke

  1. lieber manfred!

    ich habe das gleichnamige buch vor vielen jahren geselen und es hat mich damals in seinen bann gezogen und mich sehr berührt!

    ich wünsche dir alles liebe!:-)

    lg
    margit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.