Google Ranking (in eigener Sache)

Manchmal ist mir das ja fast selbst unheimlich wie meine Seiten bei Google gelistet sind. Auffallen tut`s mir dann immer wenn ich nachschau unter welchen Begriffen ich gefunden werde, und dann sehe unter welchen Suchbegriffen ich auf den ersten Plätzen aufscheine.

Diesmal ist mir aber selbst der Mund offen stehen geblieben. Ich hab gesehen, dass jemand, der “leserbrief im standard 2008” (ohne Anführungszeichen) bei Google eingegeben hat, zu mir kam.

Unter 220 000 (!) Treffern wird mein mittlerweile fünf Monate alter Leserbrief zum Kommentar der anderen von Gerhard Amendt auf Platz 2 gelistet.

Leserbriefsuchegoogle

Warum das so ist? Im konkreten Fall weiss ich es nicht. Aber grundsätzlich würde ich es so einschätzen: Einerseits ist WordPress offenbar sehr suchmaschinenfreundlich (sprechende URLs, Permalinks..), Blogosphäre überhaupt mit ihren vielfältigen Vernetzungen ist ein weiterer Grund, konsequentes Eintragen von überlegten Tags (Stichworten, hab ich im konkreten Fall sogar vergessen :-o), ein paar referenzierende Seiten, Einträge mit meiner URL in Foren, anderen Blogs, Trackbacks und ein paar unterstützende Massnahmen wie del.icio.us, Google Lesezeichen…..

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

This entry was posted in - Blogs, - suchen und finden, Web. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.