Facebook

Heute ist in österreich der Facebook Tag in den Medien (nachdem in den letzten Tagen schon die ZIB 2 über facebook und twitter berichtet hat)

drei Artikel im Standard:::

Real und virtuell verknüpft

Studie bestätigt den Hype um Online-Welten
http://derstandard.at/?url=/?id=1234507324771

Freunde als lukrative Waren

Bei “Friends for Sale” werden Menschen als Haustiere verkauft
http://derstandard.at/?url=/?id=1234507324395
(ein Spiel dessen Lustfaktor mir nicht zugänglich ist, warum soll ich mich freuen als pet (Haustier) verkauft zu werden?)

und als besonderes Schmankerl Thomas Schäfer-Elmayer über:

“Dafür hatte Ludwig XIV. einen Degen”

„Schlicht ist elegant” lautet die Regel, die Thomas Schäfer-Elmayer Jugendlichen auch bei Facebook ans Herz legt
http://derstandard.at/?url=/?id=1234507322035

eine langer Studienbericht von Danah Boyd im Falter:

“Das Netz verstärkt die Kluft”
Die Sozialwissenschafterin Danah Boyd über den Reiz und die Abgründe von Freundschaftsseiten wie Facebook

This entry was posted in - social networking, Tipps, Web and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.