QR Code von mir selba ;-)

Mit der Verbreitung von Smart Phones setzen sich QR Codes durch. Z.b. als Abrufmöglichkeit für Sehenswürdigkeiten, in Zeitungsanzeigen – eher noch als Spielerei, weil ob es wirklicher einfacher ist zu fotographieren und dann umzuwandeln, als eine möglichst kurze URL einzugeben?……

Beim Kurz URL Dienst (URL Shortener) http://is.gd kann ich nicht nur (lange) URLs in ganz kurze umwandeln (im Gegensatz zu meinem persönlichen Favorit http://tinyurl.com nicht alternativ als sprechende, also leicht zu merkende), sondern auch einen QR Code draus machen.

http://schindlers.at ist also nicht nur:
http://is.gd/SEmz0v

sondern auch:

QR Code manfred schindler

witzig wenn man selbst so aussieht 😉

Edit 5.5.2012: mittlerweile kann http://is.gd auch sprechende URLs, also frei wählbare – natürlich nur soferne noch nicht vergeben – die man/frau sich auch merken kann. So öffnet zb http://is.gd/manfredschindler diese Website.

This entry was posted in - Einführung Internet, Web and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.